Neue Covid19-Sicherheitsauflagen ab 24.07.2020

Aufgrund der eindeutigen Zunahme der Infektionszahlen nach zwischenzeitlich erfolgter Lockerungen wurde nun österreichweit wieder eine Verschärfung der Sicherheitsauflagen ab 24.07.2020 angeordnet.

Auf pfarrlicher Ebene bedeutet das ab sofort für den Gottesdienstbesuch:

  • Verpflichtender Mund-Nasen-Schutz (MNS / Gesichtsmaske) beim Betreten und Verlassen der Kirche (Ausnahme: Kinder bis zum 6. Lebensjahr).
  • Kommen Sie nur in den Gottesdienst, wenn Sie auch tatsächlich gesund sind.
  • Nützen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.
  • Benützen Sie ausschließlich die gekennzeichneten Sitzplätze.
  • Mindestens 1m Sicherheitsabstand zu einander (Ausnahme: Personen desselben Haushalts).
  • Vermeidung größerer Menschenansammlungen auf begrenztem Raum, auch im Freien unmittelbar vor der Kirchentüre.
  • Bitte beachten Sie die Anweisungen unserer ehrenamtlichen Ordner und allfällige Erläuterungen des Priesters zum Ablauf der Liturgie, insb. für den Empfang der Hl. Kommunion.
  • Kurzfristige Änderungen werden als erstes in den Wochenblättern veröffentlicht.

 


 

Erstkommunion 2020

Informationen zur Erstkommunion 2020 werden hier demnächst veröffentlicht.

 

Downloads

 


142 Telefonseelsorge - Priesternotruf

TOP