Neue Covid19-Sicherheitsauflagen ab 21.09.2020

Aufgrund der eindeutigen Zunahme der Infektionszahlen nach zwischenzeitlich erfolgter Lockerungen wurde nun österreichweit wieder eine Verschärfung der Sicherheitsauflagen ab 21.09.2020 angeordnet.

Auf pfarrlicher Ebene bedeutet das ab sofort für den Gottesdienstbesuch:

  • Verpflichtendes, dauerhaftes Tragen des Mund-Nasen-Schutzes (MNS/Gesichtsmaske) für alle während des gesamten Gottesdienstes (Ausnahme: Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie Priester, Diakone, Lektoren und Kantoren während der Ausübung ihrer liturgischen Tätigkeit).
  • Kommen Sie nur in den Gottesdienst, wenn Sie auch tatsächlich gesund sind.
  • Verwenden Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.
  • Benützen Sie ausschließlich die gekennzeichneten Sitzplätze.
  • Kommen Sie zeitgerecht zum Gottesdienst, einerseits zur Vermeidung von unnötigem Gedränge, aber auch um in Ruhe den gewünschten und möglichen Sitzplatz einnehmen zu können.
  • Konsequent mindestens 1m Sicherheitsabstand in alle Richtungen zu einander halten (Ausnahme: Personen desselben Haushalts).
  • Vermeiden Sie größere Menschenansammlungen auf begrenztem Raum, auch im Freien unmittelbar vor der Kirchentüre.
  • Auch der Gang zum Empfang der Hl. Kommunion erfolgt ausnahmslos mit dauerhaft zu tragendem MNS/Gesichtsmaske, bei Bedarf auch mit speziellen Einbahnregelungen im Kircheninneren.
  • Kommunionspender müssen während der Spendung der Hl. Kommunion ebenfalls MNS/Gesichtsmaske tragen.
  • Der liturgische Dialog „Der Leib Christi – Amen" beim Empfang der Hl. Kommunion entfällt.
  • Der Gemeindegesang ist ab sofort reduziert.
  • Bitte beachten Sie die Anweisungen unserer ehrenamtlichen Ordner und allfällige Erläuterungen des Priesters zum Ablauf der Liturgie.
  • Bei Gottesdiensten größeren Ausmaßes ist mit zusätzlichen Einbahn- und speziellen Zutrittsregelungen (z.Bsp. Zutritt über den Haupteingang, Ausgang ausschließlich über einen Seiteneingang) zu rechnen.
  • Bei speziellen Feierlichkeiten (Taufe, Trauung, Begräbnis, aber auch Erstkommunion und Firmung) gelten besondere Vorschriften, welche vorab mit dem Pfarrer abgeklärt sein müssen. Bitte akzeptieren Sie, dass diese Feierlichkeiten vorwiegend den Beteiligten und ihren unmittelbar nächsten Angehörigen vorbehalten sind und notfalls Fremde und Außenstehende aus Kapazitäts- und Sicherheitsgründen von einer Teilnahme an der Feier ausgeschlossen werden können.
  • Kurzfristige Änderungen werden als erstes in den Wochenblättern veröffentlicht.

Trotz dieser Einschränkungen möchten wir weiterhin eine lebendige Kirche bleiben und freuen uns auf Ihre Mitfeier!

 


 

Fatima-Statue Pulkauer BründlEinladung zur 209. Fatima-Feier am 13.09.2020

Für Sonntag, den 13.09.2020 laden wir zur 209. Fatima-Feier beim Pulkauer Bründl mit Dechant P. Placidus Leeb OSB und Priestern unseres Dekanats.

Wir beten um Priesterberufungen und christliche Familien.

Weiterlesen...

 

 

Zeit der ÜbergängeZeit der Übergänge - wir sagen Danke!

Am Sonntag, den 6. September 2020 haben wir uns in der Hl. Messe von unserer langjährigen PAss Maria Krimmel sowie von unserer Pfarrsekretärin Monika Thurner verabschiedet, welche zukünftig im Dienste der Kirche in neuen Aufgabengebieten anderswo tätig sein werden. Gleichzeitig begrüßten wir Bruder Johannes Fischereder SamFLUHM als neuen Pfarrvikar, PAss Theresa Lechner und Fr. Anita Hofbauer als neue Pfarrsekretärin in unserem Pfarrverband.

Wir wünschen allen Gottes Segen für ihre neuen Tätigkeiten und bedanken uns ganz besonders bei unserer bisherigen PAss Maria Krimmel mit einem Rückblick auf ihren heurigen Schwerpunkt #ich hör dir zu.

Weiterlesen...

+ KMB Ehren-Dekanatsobmann Johann FehringerAbschied von KMB Ehren-Dekanatsobmann Johann Fehringer

Freitag, den 21. August 2020 nahm die Katholische Männerbewegung des Dekanats Retz-Pulkautal Abschied von ihrem ehemaligen Dekanats- und Ehren-Dekanatsobmann, Hrn. Johann Fehringer, welcher am 5. August 2020 unerwartet im 79. Lebensjahr verstarb.

Der Verstorbene war ab 12 Uhr beim Pulkauer Bründl zur persönlichen Verabschiedung aufgebahrt. Die Begräbnisfeierlichkeiten begannen mit dem Requiem im Freien um 14 Uhr. Im Anschluss wurde der Verstorbene auf den Pulkauer Friedhof überführt und dort coronabedingt im engsten Familienkreis beigesetzt.

Weiterlesen...

Aktuelle Maßnahmen zur Corona-Prävention

Am 12.03.2020 hat der Bundeskanzler die Spitzen der Religionsvertreter von den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Coronavirus informiert. Auf dieser Grundlage hat unser Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn OP folgende Maßnahmen für seine Diözese angeordnet.

Weiterlesen...

Einladung zum kfb Frauengebet am 13.02.2020Frauen auf dem Weg ...
Herzliche Einladung zum kfb Frauengebet

Donnerstag, 13. Februar 2020 um 19:00 Uhr
im Dorfzentrum Großkadolz

Thema: „Er kommt vielleicht nur meinetwegen?“
Der Glaube der heidnischen Frau (Mt 15,21-28)

Im Jahr der Bibel werden wir uns näher mit der Begegnung Jesu mit einer heidnischen Frau befassen, die ihr ganzes leidvolles Leben vor ihm ausbreitet und ihm zu Füßen legt. Von der Haltung dieser Frau können auch wir viel lernen…

Weiterlesen...

kfb Weltgebetstag 2020Einladung zum
Weltgebetstag der Frau 2020

Freitag, 6. März 2020 18:00 Uhr,
Pfarrhof Zellerndorf

Thema: „Steh auf und geh!“

kfb-Frauen des Dekanats Retz-Pulkautal laden ein zum Gottesdienst und zur anschließenden Agape.

Der Weltgebetstag am 6. März 2020 kommt aus Simbabwe.

Im Mittelpunkt steht die Begegnung Jesu mit einem Kranken – um vom kraftlosen, passiven Warten ins eigene, kraftvolle Heil-Sein zu kommen (Joh 5,2-9a).

Weiterlesen...

KMB Dekanat Retz-PulkautalKMB Dekanatsmessen 2020

Für die Zeit bis zu den Fatimafeiern beim Pulkauer Bründl ab Mai 2020 lädt die KMB des Dekanates Retz-Pulkautal wieder zu den monatlichen KMB Dekanatsmessen in unserem Dekanat.

Zum Auftakt lädt dieses Mal die Pfarre Haugsdorf (Pfarrverband Pulkautal West) zur 1. Dekanatsmesse im neuen Jahr am Montag, den 20. Jänner 2020 um 18:00 Uhr. Wie immer sind auch alle Frauen, Familien und Nicht-Mitglieder - auch über Pfarrgrenzen hinweg - zu diesen von der KMB gestalteten Hl. Messen herzlichst eingeladen. Im Anschluss laden wir jeweils zu einer Agape zum gemeinsamen Austausch.

Weiterlesen...

Einladung zum Luzernar (Lichtfeier) der KMB des Dekanats Retz-Pulkautal, 15.12.2019Einladung zum Luzernar (Lichtfeier) 2019

Die Katholische Männerbewegung des Dekanates Retz-Pulkautal
lädt zum Luzernar (Lichtfeier) am 3. Adventsonntag, den 15. Dezember 2019 um 17:00 Uhr in die Pfarrkirche St. Michael in Pulkau.
 

Weiterlesen...

Filmtipp: Fatima, das letzte GeheimnisFilmtipp
„FATIMA, das letzte Geheimnis“

Do., 28. November 2019
Do., 05. Dezember 2019

jeweils um 20:00 Uhr, Stadtlichtspiele Retz.

Hat Fatima die Geschichte der Welt verändert?

Eine Reihe merkwürdiger Umstände scheinen darauf hinzuweisen, dass die geheimnisvollen Erscheinungen von Fatima den Lauf der Geschichte innerhalb der letzten 100 Jahre verändert haben. Kann die Botschaft von Fatima uns Hinweise auf die Zukunft liefern? Dies ist eine der Schlüsselfragen, mit denen sich dieser neue Dokumentarfilm beschäftigt. Basierend auf Tatsachen und den Meinungen internationaler Experten, schildert dieser Film bislang unbekannte Ereignisse und bietet eine spannende ganzheitliche Sicht auf unsere Geschichte.

Diese detailgetreuen Nachforschungen wurden in  eine fiktive Rahmenhandlung verpackt  und durch Szenen bereichert, die die Erscheinungen der Muttergottes 1917 nachstellen.

Weiterlesen...

Einladung zur kfb Adventbesinnung 03.12.2019Herzliche Einladung zur
Adventbesinnung
der katholischen Frauenbewegung

Dienstag, 3. Dezember 2019 um 19:00 Uhr
im Pfarrsaal Hadres.

Weiterlesen...

KMB-LogoEinladung zur Herbstkonferenz 2019
der KMB des Dekanats Retz-Pulkautal

Die Katholische Männerbewegung des Dekanats Retz-Pulkautal lädt herzlich ein zur Herbstkonferenz am Mi., den 23. Oktober 2019 in Oberretzbach.

Weiterlesen...


142 Telefonseelsorge - Priesternotruf

Pfarrbrief Aktuell

Download Aktueller Pfarrbrief
TOP